Unsere Angebote

Veränderte Familienstrukturen, Berufstätigkeit beider Elternteile, aber auch Veränderungen im sozialen Umfeld und der räumlichen Lebenswelt von Kindern machen Betreuungsangebote mit verlässlichen Zeitstrukturen über den Unterricht hinaus unerlässlich.

Am 01.08.2010 hat JJ die Ganztagsbetreuung an der Stadtschule an der Wilhelmskirche in Bad Nauheim übernommen. Ca. 520 Kinder werden an zwei Standorten der Grundschule unterrichtet.
Das Betreuungsangebot nimmt die Hälfte der Schulkinder wahr, 70 % davon täglich. Im Zeitfenster von 07:00 – 17:00 Uhr umfasst das Angebot eine Frühbetreuung vor Unterrichtsbeginn, ein warmes Mittagessen nach dem Unterricht und eine Nachmittagsbetreuung. Hier werden die Kinder angeregt, Neigungen zu entwickeln und ein soziales Miteinander zu leben und erfahren dabei ein Höchstmaß an Kontinuität und Verlässlichkeit.

Die verschiedenen Bausteine der Betreuung können von den Eltern einzeln als Module an einzelnen Tagen oder als „Komplettpaket“ für jeden Tag gebucht werden. Auch in den Schulferien findet eine verlässliche Betreuung statt.
Die Ganztagsbetreuung ist ein ganzheitliches Angebot in enger Kooperation mit der Schule, dem Schulamt, dem Wetteraukreis und der Stadt Bad Nauheim. Das Betreuungsangebot von JJ richtet sich an alle Kinder der Stadtschule an der Wilhelmskirche.
Der persönliche Kontakt zu allen an dem Projekt Beteiligten ist für uns von großer Bedeutung. Besonders relevant ist die Kommunikation zwischen den verschieden Kooperationspartnern sowie die Beziehung zu den Kindern, Eltern, Lehrkräften und anderen Mitwirkenden.

Hier gelangen Sie auf die Homepage der Stadtschule Bad Nauheim

Verlässliche Betreuung täglich von 07.00 bis 17.00 Uhr

In der Gruppe erleben die Kinder Gemeinschaft und bauen soziale Beziehungen auf. Sie können ihren Drang nach Bewegung, Aktivität, Kreativität, Spaß und Erholung ausleben, sie machen Erfahrungen mit Regeln und Grenzen und sie erleben Mitverantwortung, Geborgenheit und Solidarität. Unsere Erzieher*innen und Betreuer*innen begleiten die Kinder entsprechend ihrer Bedürfnisse durch die Grundschulzeit. Wir betreuen die Kinder außerhalb der Ferien immer von 7.00- 7.55 Uhr in der Frühbetreuung und von Unterrichtsende bis maximal 17.00 Uhr. In der Nachmittagsbetreuung von 14:00 Uhr-17:00 Uhr bieten wir drinnen und draußen spezielle Beschäftigungsmöglichkeiten an. Außerdem können die Kinder die Mal- und Bastelecken, Bauecken und Chillout-Ecken unserer Betreuungsräume nutzen.

                 

Gemeinsam schmeckt es besser!

Nach dem Unterricht begegnen sich die Kinder in der Schulmensa zum gemeinsamen warmen Mittagessen. Die kindgerechten Mahlzeiten werden täglich frisch angeliefert. Das Mittagessen findet für die 1. und 2. Klassen von 12.30- 13.15 Uhr statt, für die 3. und 4. Klassen von 13.15- 14.00 Uhr. Wenn ein Kind keine warmen Mahlzeiten zu sich nehmen möchte, kann es auch ein mitgebrachtes Lunchpaket in der Mensa essen.

Ferien in der Schule!

Unser Betreuungsangebot geht in allen Schulferien und an beweglichen Ferientagen weiter. Bei besonderen Aktivitäten und Ausflügen können die Kinder Neues kennen lernen und erleben. Der Wunsch der Kinder nach Lebensgenuss und Abwechslung, Unbeschwertheit und Geselligkeit steht dabei ebenso im Mittelpunkt wie ihr Lernbedürfnis.

Stand: 03/2021

Inhaltsübersicht